Finn Lichtenberg

3D Artist / Programmer

Tower of Doom

Kurze ZusammenFassung

In T.O.D wird der Spieler mit einem Fahrstuhl in verschiedene Level gebracht, in denen er mit autogenerierten Waffen Gegnerhorden ins Jenseits befördert.

Ziel ist es so viele Level wie Möglich zu überleben, um in die Lokale- und die Online-Bestenliste aufgenommen zu werden.

Spielablauf

Das Spiel ist in vier Ebenen unterteilt:

Hauptmenü
Waffenauswahl

Aufrüstung
Level

Der Spieler startet zunächst im Hauptmenü, wo er die Bestenliste betrachten, seinen Namen auswählen und den Fahrstuhl in Gang setzen kann. Beim Aktivieren des Fahrstuhles via Schussschalter gelangt er zur Waffenauswahl.


Bei der Waffenauswahl kann der Spieler sich zwischen vier autogenerierten Waffen entscheiden. Jede Waffe hat unterschiedliche Stats und Fähigkeiten die einem auch auf einem Monitor an der jeweiligen Waffenkiste angezeigt werden.
Der Spieler kann nun eine seiner jetzigen Waffen, welche er in den Händen hält gegen eine andere tauschen oder sie in einem Geschützturm platzieren und dann eine Zusätzliche Waffe aus einer der Waffenkisten nehmen.
Nachdem der Spieler eine Waffe genommen oder diesen Abschnitt mithilfe eines Schussschalters übersprungen hat gelangt er zur Aufrüstungs-Ebene.


Die Aufrüsung ist ein schießbudenartiges Minigame in dem der Spieler die Stats seiner Waffe mit der er schießt verbessern, die Schilde des Fahrstuhls reparieren und eine Kraftfeld-Aufladung sowie Lebensenergie zurückbekommen kann.
nach 20 Sekunden schließt sich das Tor hinter dem sich die Schießbude befindet und der Fahrstuhl bewegt sich weiter zum eigentlichen Level.


Im Level angekommen öffnen sich die Seiten des Aufzuges und der Spieler muss anfangen sich und seinen Fahrstuhl zu verteidigen.
Dabei Helfen die Schilde des Fahrstuhles und in brenzlichen Situationen, wenn die Gegner zu nah kommen, auch das aktivierbare Kraftfeld. Für die Aktivierung des Kraftfeldes muss der Spieler den Druckschalter der sich in der Mitte des Fahrstuhls befinden mit der Hand berühren. Alle Gegner die sich in einem Radius von zwei Metern um den Fahrstuhl befinden werden durch das Kraftfeld weggeschleudert und zusätzlich wird 10 Sekunden lang das Erscheinen neuer Gegner verhindert und die Zeit für alle existierenden Gegner verlangsamt.
Wenn der Spieler alle Gegner besiegt hat schließen sich die Seiten des Aufzuges und der Highscore wird präsentiert.
Schafft der Spieler es allerdings nicht schließen sich die Seiten des Aufzuges mit der Aufschrift „GAME OVER“ und der Fahrstuhl stürzt ab.



Upgrades

(Von links nach rechts)
Schussgeschwindigkeit der Waffe wird verbessert.
Magazingröße der Waffe wird verbessert
Zielgenauigkeit der Waffe wird verbessert.
Schaden der Waffe wird verbessert


Spielerfähigkeiten

Quaddamage

(Erhöht den Schaden aller Waffen für 15 Sekunden um das vierfache.)


Schalter

Ein Handschalter (links) und ein Schussschalter (rechts)
Das jeweilige Symbol bestimmt die Interaktive Handlung zum Aktivieren.

Weiter Beitrag

Antworten

© 2021 Finn Lichtenberg